Infos einblenden Menü einblenden
Neubau einer Verwaltung, einer Lager-, Versand- und Produktionshalle

Für das Metall verarbeitende Unternehmen RW-Rohrabschnitte in Bendorf ist ein 3-stufiges Erweiterungskonzept mit einer neuen Lagerhalle, einem neuen Verwaltungsgebäude mit Versandhalle und einer Produktionshalle entwickelt und im laufenden Betrieb gebaut worden.

Durch die konzeptionelle Neuordnung des gesamten Geländes ergeben sich optimale innerbetriebliche Abläufe und eine Neustrukturierung der anliefernden und abholenden Verkehre.

Die Architektursprache der neuen Gebäude ist klar, zeitgemäß und einheitlich, sie greift das „Corporate Identity“ der RW-Rohrabschnitte auf und nimmt mit der metallischen Fassade Bezug zum Arbeitsmaterial des Unternehmens auf.

Baubeginn: Okt. 2013
Fertigstellung: Dez. 2015