Infos einblenden Menü einblenden
Ärztehaus Mayen

Das neue Ärztehaus am St. Elisabeth Klinikum liegt auf der nordwest lichen Seite des Gesamtkomplexes und ist über einen verglasten Brückengang im 1. Obergeschoss mit dem Krankenhaus verbunden. Um einen zentralen und nach oben offenen Innenhof organisiert sich der kompakte Grundriss, der im Erdgeschoss die Praxis für Onkologie und im 1. Obergeschoss eine Komfortstation für die Klinik aufnimmt. Das obere Staffelgeschoss dient ebenfalls der internen Kliniknutzung, hier wird eine Komfort- oder Palliativstation Einzug halten. Der Innenhof schafft eine natürliche Belichtung und Belüftung sämtlicher Räume, vermeidet dunkle und unbelichtete Flure und ermöglicht Blickbeziehungen innerhalb der jeweiligen Praxis. Das Untergeschoss verfügt über einen separaten Eingang von der Hofseite des Krankenhauses aus, hier soll der Abschiedsraum für die Angehörigen verstorbener Patienten untergebracht werden, der als Raum der Stille und Würde abgekoppelt vom normalen Krankenhaus- und Ärztehausbetrieb organisiert ist.

Bauherr: Gemeinschaftsklinikum Koblenz-Mayen
Leistungsphasen: 1-9
Baubeginn: November 2010
Fertigstellung: Februar 2012