Am 07.02.2017 fand der Spatenstich für die Erweiterung des St. Willibrord-Gymnasiums in Bitburg statt. Für den Neubau der Mensa und der Sporthalle werden ungenutzte Gartenflächen im stark abfallenden Gelände eingebunden. Durch die Position der Baukörper ergeben sich nicht nur neue Erschließungsebenen, sondern vor allem nutzbare und zusammenhängende Schulhofflächen. Die Sporthalle ist als Dreifeldhalle geplant.

+ Link zum Projekt
+ Link zum Trierer Volksfreund
Menü einblenden
Hier können Sie Detailansichten und Informationen einblenden.