Infos einblenden Menü einblenden
Labor- und Hörsaalgebäude, Koblenz

Am Campus entstand entlang der Erschließungsmagistrale als letzter Baustein auf vier Ebenen ein Institutsgebäude mit Chemielaboratorien und zwei Hörsälen. Darüber hinaus wurden drei Lehrstuhleinheiten und Seminarräume untergebracht. Das neue Gebäude entspricht nicht nur den aktuellen Anforderungen der Energieeinsparverordnung, sondern deckt durch den Einsatz regenerativer Energien (Geothermie) 75% des Jahresheizbedarfes ab. Im Sommer wird das Gebäude über die Erdsonden gekühlt. Die Raumkühlung erfolgt als Grundkühlung über eine Betonkernaktivierung in den Decken des Gebäudes.

Bauherr: LBB Niederlassung Koblenz
Leistungsphasen: 5-8
Baubeginn: 2010
Fertigstellung: 2011