Infos einblenden Menü einblenden
Gemeinschaftsklinikum Koblenz-Mayen, Kemperhof

Die Architektengruppe Naujack Rumpenhorst erhält im Mai 2011 nach einem europaweiten VOF-Verfahren den Auftrag für die Architektenleistungen für die Generalsanierung des neungeschossigen Bettenhauses am Klinikum Kemperhof in Koblenz. Geplant ist im Auftrag der Gemeinschaftsklinikum Kemperhof-St. Elisabeth Mayen gGmbH außerdem ein Ersatzneubau mit Hubschrauberlandeplatz. Die Baudurchführung erfolgt über den Zeitraum von etwa 8 Jahren abschnittsweise im laufenden Klinikbetrieb. Nach dem Umbau verfügt der Kemperhof über 520 Betten, verteilt auf Bettenhaus, Ersatzneubau sowie Kinderklinik.