Infos einblenden Menü einblenden
Kapelle St. Martin, Koblenz

Die ökumenische Kapelle bietet den Patienten und Besuchern des Krankenhauses Evangelischer Stift St. Martin in Koblenz Raum für ihre Gebete und Anliegen. Eine Wandscheibe entlang der Eingangssituation grenzt Außen- und Innenraum voneinander ab. Ein horizontales Fensterelement bietet hier Platz für die Kerzen der Besucher. Das von Prof. Markus Lüpertz gestaltete Fenster wurde im Mai 2010 eingesegnet und vom Künstler persönlich vorgestellt: "Ich hatte mir als Kind immer gedacht, dass es nicht fair ist, wenn Martin den Mantel vom Pferd aus zerschneidet und dem Bettler das Stück Stoff hinwirft... Ich wollte, dass er vom Pferd steigt, auf den Bettler zugeht und ihm das Tuch gibt."

Bauherr: Stiftung Evang. Stift St. Martin
Leistungsphasen: 1-9
Baubeginn: Anfang 2009
Fertigstellung: Ende 2009