Infos einblenden Menü einblenden
Regionale Schule Untermosel Kobern-Gondorf

Das neue Schulgebäude wurde als dreigeschossiger Stahlbeton-Massivbau errichtet. Bei der Planung wurde die Einordnung des Neubaus in die topografische Lage des Moseltals berücksichtigt. Die Schmalseiten richten sich zum Tal aus, sowie ein Verbindungsgang zum vorhandenen Schulgebäude. Das Raumprogramm umfasst 12 Fachklassen wie z. B. Computerraum und Musikraum, mit den notwendigen Nebenräumen. Die Pausenhofflächen wurden vergrößert, in Teilbereichen unter Ausnutzung der Hanglage begrünte Innenhöfe geschaffen.

Baubeginn: 2003
Fertigstellung: 2004
Baukosten: 3,12 Mio. €