Infos einblenden Menü einblenden
Vinothek Pomaria, Pommern

Sanierung des moselländischen Weingutes Leo Fuchs und Umbau des bestehenden Wohnhauses zur Vinothek unter Berücksichtigung der Hochwassersituation und Eibindung der Aussenanlagen „Unter der Leitidee schauen, probieren, genießen war es unser gemeinsames Ziel mit dem Bauherrn, das Kulturgut Wein in Verbindung mit der historischen Anlage im Außen- und Innenraum neu zu präsentieren. Nach der Sentenz von Goethe: Lasset uns am Alten so es gut Ist halten, aber auf dem alten Grund Neues werken jede Stund.“ Dieter Rumpenhorst Auszeichnung im Rahmen des Architekturpreises Wein 2007, verliehen durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, dem Deutschen Weinbauverband und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz