Infos einblenden Menü einblenden
Pflegedorf Flammersfeld

Für das Pflegedorf wurde ein Konzept mit einem Dorfplatz vorgeschlagen, der sich zu den bestehenden Einrichtungen öffnet. Vier 2-geschossige Baukörper mit Innenhof sind verbunden mit einem zentralen Foyer. Das Erdgeschoss nimmt die Verwaltung, den Raum der Stille, die Cafeteria und die Tagesfördergruppe und -pflege auf. In den beiden hinteren Häusern sind zwei Hausgemeinschaften untergebracht. Zentrum jeder Hausgemeinschaft ist der Wohnbereich mit Wohnküche. Die Innenhöfe können als erweiterte Wohnzimmer genutzt werden, für demente Bewohner besonders geeignet. Im Obergeschoss liegen weitere Hausgemeinschaften und der Wellness- und Therapiebereich. 16 Servicewohnungen sind in zwei Häusern mit je acht Wohnungen aufgeteilt. Die Wohnbereiche bieten im Erdgeschoss Außenterrassen zum Garten. Der Waldrand wird durch locker in die Wiese eingestreute Bäume in die Gartenanlage hineingezogen und durch einen pfadartigen Weg neu definiert.

Wettbewerb 2017, 2. Preis