Infos einblenden Menü einblenden
Haus der Begegnung, Koblenz

Kloster und Haus der Begegnung der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf in der Stadt Koblenz Der Entwurf für das künftige Kloster und Begegnungshaus der Barmherzigen Brüder in der Altstadt von Koblenz ist eine Synthese, die die unterschiedlichen qualitativen Anforderungen einer Ordensgemeinschaft mit den entsprechenden Rückzugsmöglichkeiten und eines Begegnungshauses mit den erforderlichen großzügigen und gemeinsamen Flächen zu einem architektonischen Ganzen bündelt: Die drei zur Verfügung stehenden Grundstücke werden zu einem internen Klostergarten zusammengefasst, dessen Zentrum die neugotische und von den seitlichen Anbauten befreite Kapelle aus dem Jahr 1855 bildet. Inmitten der lebhaften Altstadtgassen entsteht auf diese Weise ein Ort der Ruhe, Kontemplation und Erholung für diejenigen, die ihn nutzen.

Wettbewerb 2009, 1. Preis