Infos einblenden Menü einblenden
Integrative Kindertagesstätte Wissen-Schönstein

Die Neubauplanung für die integrative Kindertagesstätte bündelt drei Gruppenräume, die gemeinschaftlich genutzten Flächen, sowie das Familienzentrum zu einem kompakten Baukörper, der sich mit seinen überdachten Terrassen nach Süden und Westen orientiert und der vor allem die Vorgabe „Kurze Beine – kurze Wege“ verfolgt. Um die Hangsituation auszunutzen und eine ausreichende Spielplatzfläche zu ermöglichen, wurde neben der Hauptebene 1 noch eine untere Ebene 0 geplant. Der zentrale, glasüberdeckte Spielflur erschließt oben die Büro- und Personalräume, die Krippengruppe sowie Ess- und Mehrzweckraum. Die im Spielflur zentral angeordnete Treppe mit großem Luftraum führt auf die untere Ebene. Hier sind die heilpädagogische und integrative Gruppe, sowie der Therapie- und Snoezelraum untergebracht.

Wettbewerb 2011