Infos einblenden Menü einblenden
Brüderkrankenhaus Paderborn, Bauzielplanung

Die Zielplanung des Brüderkrankenhauses St. Josef in Paderborn verbindet die notwendigen baulichen und räumlichen Erweiterungen einzelner Bereiche und die energetische Sanierung des Hauses mit einer Optimierung der funktionalen Abläufe und bündelt sie zu einem architektonisch ganzheitlichen Konzept: Besucher und Patienten erleben den neu gestalteten Eingang als großzügige Adresse des Hauses. Der aufgeständerte Erweiterungsbau der Intensivstation nimmt im Erdgeschoss die witterungsgeschützte Taxenvorfahrt auf. Bestehende und neue Höfe versorgen als bepflanzte Freiflächen die angrenzenden Bereiche mit natürlichem Tageslicht. Auf der Südwest- und Nordwestseite des Hauses organisiert sich die ambulante und zentrale OP-Abteilung mit insgesamt acht Operationssälen im 1. Obergeschoss um die neue Dachterrasse. Neue zentrale Stützpunkte bilden die Anlaufpunkte für Patienten und Besucher der Pflegestationen vom 2. bis zum 5.OG.

Wettbewerb 2009, 1. Preis