Infos einblenden Menü einblenden
Wohnheim und Tagesförderstätte, Flammersfeld

Das Konzept, basierend auf einem Wettbewerbsgewinn, umfasst 54 Wohneinheiten für behinderte Menschen. Zwei Wohngebäude sowie ein freistehendes Gebäude für betreutes Wohnen, um ein selbständiges Leben zu erfahren und langfristig umzusetzen. Die angegliederte Tagesförderstätte, bestehend aus dem elliptischen Gemeinschaftsraum und drei Gruppenräumen schließt das Ange bot ab. Die Außenanlagen zwischen den einzelnen Gebäuden bieten den Bewohnern Freiräume.

Bauherr: Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V.
Baubeginn: 2003
Fertigstellung: 2003
Baukosten: 3,7 Mio. €